Glücklicher Junge

Nur wenn es Dir gut geht, kannst Du Deine Projekte, Kunden, Kollegen und auch Deine Lieben zuhause nachhaltig unterstützen.

Unsere Arbeitswelt verändert sich kontinuierlich. Seit einigen Jahren beschleunigen Digitalisierung sowie Automatisierung diese Veränderungen.

 

Der Leistungsdruck steigt. Bereits 2018 entfielen 15,8% aller Krankmeldungen auf psychische Erkrankungen. Depressionen und Burnout sind mittlerweile in allen Berufen zu finden.

 

Quelle: BAuA 

betonte Mann

Wie schaffen wir es, diese Situation zu verbessern? 
Wie können wir Arbeitsplätze gesund, wertschätzend und kreativ gestalten? 

ING_22803_00252.jpg

Diese Fragen beschäftigen Personalforscher, Mediziner und Neurowissenschaftler seit über 30 Jahren.

 

Heute sind wir in der glücklichen Lage die Früchte dieser Forschungsarbeit zu ernten. Die neurowissenschaftliche Forschung und fundierte Studien zeigen eindeutig:

 

Der Schlüssel liegt in der Förderung von Wohlbefinden. 

Nur wenn es uns gut geht, können wir unsere Projekte, Kunden, Kollegen und auch unsere Lieben zuhause nachhaltig unterstützen.

Wie schaffen wir es, Wohlbefinden zu fördern? 

Auch auf diese Frage haben Neurowissenschaftler bereits die Antwort gefunden.

Es gibt zwei Ansätze, von denen jeder für sich alleine bereits eine positive Wirkung entfaltet.  

Ziellinie

Ansatz Eins: wir stärken unsere eigene Resilienz

Das haben wir in unserer Hand. 


Da gibt’s doch was von Fachkräfteliebling? 

Richtig, und zwar einen kurzen Workshop!

Kann jeder mitmachen.
 

Team in der Besprechung

Ansatz Zwo: wir stärken unser Teamwork

Je mehr im Team mitmachen, desto besser.  


Da gibt’s doch was von Fachkräfteliebling? 

Richtig, und zwar einen kurzen Workshop!

Kann jeder mitmachen.
 

Soft Skills zu fördern, allen voran Resilienz und Teamwork, bringt allen Beteiligten Vorteile. 

Für die Mitarbeiter:innen

  • Fortbildung nicht nur für den Job, sondern fürs Leben

  • die Techniken helfen im Beruf und im Privaten

  • Abbau von Stress und Gesundheitsrisiken

  • Steigerung der Gesundheit und des Wohlbefindens

  • Steigerung der Kreativität

  • Steigerung der Kommunikationsfähigkeiten

Für das Team

  • Verbesserung der Kommunikation

  • Stärkung des Gruppen-Zusammenhalts

  • Reduzierung von Krankheitskosten

  • Reduzierung des Burnout-Risikos

  • Steigerung des Vertrauens in die Gruppe

  • Steigerung der Kreativität und Innovationskraft

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit

  • Erhöhung der Kundenbindung

Worauf warten? Mach Dir selbst ein Bild!

Gönn Dir einen unserer Workshops.

Gratis, aber nicht umsonst.